2022 · 18. Juli 2022
Zu schlapp für den Stepper (FT 97)
Man müsste, sollte, könnte - und tut dann doch was ganz anderes.
2022 · 11. Juli 2022
Stille Macht (FT 96)
Was man als Kind nicht weiß, weiß man später vielleicht auch nicht...
2022 · 04. Juli 2022
Wut zur Mücke (FT 95)
Sich mit Kuchen zuzukleistern ist freilich allemal besser, als Kriegsspiele zu posten...
2022 · 27. Juni 2022
Der Apfel fällt nicht weit vom Pferd (FT 94)
Tatsächlich kann man gar nicht alles richtig machen – die Neigung, Fehler zu machen, ist uns allen in die Wiege gelegt worden. Schon unsere Vorväter und -mütter machten vieles falsch, gingen Irrwege, lieferten Waffen in Kriegsgebiete, zettelten Scharmützel jeglicher Art an, schrieben schlechte Songs und vergifteten ihren Nächsten wie sich selbst. Mir geht es natürlich nicht anders, wobei ich mittlerweile auf Minimierung potenzieller Fehlentscheidungen aus bin. Sowas vererbt sich sonst...
2022 · 20. Juni 2022
Er ist schlecht im Gutsein (FT 93)
Mampf ist verhindert, aber das macht rein gar nichts...
2022 · 13. Juni 2022
Wenn man blöd ist, kann man sich den Finger im Popo brechen (FT 92)
Ein Haushaltsunfall, eine krude Theorie, ein uralter Freund - und das alles auf einmal.
2022 · 06. Juni 2022
Der Krug geht so lange zum Munde, bis man bricht (FT 91)
Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft treffen sich in einen Pub. Das kann ja heiter werden...
2022 · 30. Mai 2022
Carpe jetzt endlich diem! (FT 90)
Ob ein Unwetter zur rechten Zeit wirklich erfreut?
2022 · 23. Mai 2022
Es ist egal wo man ist (FT 89)
Im Pub diskutieren wir über einen Satz eines großen Schriftstellers und noch größeren Denkers...
2022 · 16. Mai 2022
Das ist in meine Timeline geschwappt (FT 88)
Sind wir wirklich so alt, wie uns die Fernsehwerbung glauben lässt?

Mehr anzeigen